Musisch-kulturelle Angebote

Das SPIKE Dresden  bietet die Möglichkeit, sich auf verschiedenste Art mit Musik auseinander zu setzen bzw. kreativ musikalische Fähigkeiten zu entwickeln, zu erweitern und zu testen. Die wichtigsten Angebote sind der Rap Workshops, Rap Produktion, DJ Workshops und der Bandproberaum. Die Angebote zielen vorrangig auf Jugendliche und  junge Erwachsene ab, im Bandbereich vereinzelt auch auf Erwachsene.

Rap Workshops

Zweimal wöchentlich und nach aktuellem Bedarf findet ein kostenloser offener Workshop (Urban Voices) statt, in dem Jugendliche lernen können, Texte zu schreiben, selbst zu rappen, eigene Tracks aufzunehmen und Videoclips zu drehen. Neben dem gemeinsamen Austausch über HipHop bietet der Workshop die Möglichkeit, vor Publikum zu rappen und gegebenenfalls gegeneinander oder miteinander anzutreten sowie eigene Musikstücke und Videos zu veröffentlichen.

Das Angebot wird von erfahrenen Workshopleitern, die selbst rappen und eigene  Produktionen aufweisen können, begleitet und mit professioneller Technik durchgeführt. MEHR

Rap Produktion

Für fortgeschrittene Rapper besteht die Möglichkeit, die Technik des Musikraumes zum freien Üben sowie für Aufnahmen zu nutzen. Dafür gibt es neben der Multimediatechnik eine Gesangskabine im Musikraum. Das Angebot wird von NewDef in Selbstverwaltung genutzt und steht nach Absprache bzw. unter Begleitung auch anderen Künstlern zu Verfügung. MEHR

DJ Workshop

Der DJ Workshop ist ein punktuell stattfindendes offenes kostenloses Angebot, das den Teilnehmern ermöglicht, die Grundkenntnisse des DJing und  zu erwerben und sich mit der Technik vertraut zu machen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, in den Zeiten des offenen SPIKE nach Absprache zu üben. Das Angebot ist mit hochwertiger Technik zum Mixen von Vinyl und MP3 (Serato) ausgestattet. MEHR

Bandproberaum

Der Bandproberaum, ausgestattet mit einem Bass- und Gitarrenverstärker, Schlagzeug und Gesangsanlage, kann von Bands jedes Alters und von Anfängern bis Fortgeschrittenen gegen Entgelt genutzt werden. Die Einnahmen dienen der Werterhaltung, bzw. der bedarfsmäßigen Erneuerung der Technik. Jugendbands (unter 18 Jahren) werden besonders günstige  Konditionen eingeräumt. Probezeiten sind zeitlich festgesetzt und vertraglich geregelt.