Urban Voices Rap Projekt

promo rap workshop fertig from SPIKE Dresden on Vimeo.

Zur Offenen Jugendarbeit HipHop im SPIKE gehört selbstverständlich das Thema Rap. Jeweils Montag und Freitag dreht sich im SPIKE alles darum, ihr könnt also vorbeikommen und trefft ab 17 Uhr kompetente Ansprechpartner (Steve M. und Paliwo).

Hintergrund

Das SPIKE Dresden unterstützt seit einigen Jahren die HipHop Plattform NewDef, daher entstand eine Zusammenarbeit: Mitglieder von New DEF bringen sich als Workshop-Leiter ein und ein Studio ist in unseren Räumen entstanden. Es wird für Aufnahmen und Workshops genutzt und steht nach Absprache auch anderen Rappern zur Verfügung.

Was bietet euch der Workshop

  • Rap Texte Schreiben
    Am Anfang schreibt ihr ein paar Texte. Unsere Projektleiter stehen euch dabei hilfreich zur Verfügung.
  • Am Mikrofon Proben
    Als nächstes solltet ihr zwei bis drei Songs souverän am Mikrofon performan können. Auf diese Weise bekommt ihr die Textsicherheit, die ihr zum Aufnehmen braucht. Wenn ihr später größere Auftritte machen wollt, könnt ihr euch bei uns optimal vorbereiten.
  • Im Studio Aufnehmen
    Wenn die ersten Raps sicher sitzen, erhaltet ihr eine Einweisung in die Studiotechnik und könnt dann eure eigenen Songs aufnehmen. Am Anfang helfen euch unsere Projektleiter. Nach ein paar Versuchen könnt ihr eure Raps auch selber aufnehmen.
  • Abmischen und Mastern
    Nach dem Aufnehmen, zeigen wir euch die wichtigsten Schritte in der Nachbearbeitung der Aufnahmen. Damit bekommen eure Songs den nötigen Feinschliff.
  • Euer eigenes Rap-Video
    Wenn ihr Lust habt, können wir mit euch kleine Video-Projekte durchführen. Unsere Projektleiter zeigen euch den Umgang mit der Kamera und wie ihr das gefilmte Material schneiden könnt.
  • Beats produzieren
    Wenn ihr eigene Rap-Beats produzieren wollen, helfen wir euch gern. Somit könnt ihr am Ende komplett eigene Musik machen.
  • Andere Projekte
    Ihr wollt Rap Musik machen und habt noch mehr Ideen für Projekte? Eigene Konzerte und Jams, CD-Projekte oder völlig neue Konzepte – alles ist möglich.  Sprecht uns einfach an und wir helfen euch gern bei der Umsetzung.

 

Rap-CD 44 Sampler Vol. II

Im Jahr 2010 konnten wir mit Hilfe von Think Big unter dem Namen URBAN VOICES einen sehr fundierten Rap-Workshop anbieten, in dessen Ergebnis ein Sampler zum Thema RESPEKT entstand. Viele der Workshopteilnehmer gehen heute noch bei uns aus und ein, nutzen die technischen Möglichkeiten, setzen neue Projekte um und bekommen Unterstützung bei ihrer eigenen künstlerischen Entwicklung.

Inzwischen wird im SPIKE unter dem Begriff URBAN VOICES alles zusammengefasst, was mit Rap zu tun hat. Die Nutzung der Live- Anlage zum Proben ist ebenso möglich wie die Arbeit im Studio, die professionell betreut wird (u.a. Courage und Steve M.). Manchmal gehört zum Projekt auch ein Videodreh.

Neben Aufnahmen und Videos ist eine Homepage entstanden, auf der sich die Dresdner Nachwuchs-HipHop-Künstler erstmals präsentieren und vernetzen können. Am Ende des Projektes entstand außerdem eine CD, auf der alle Songs und Videos vertreten sind.