Belehrung für Graffiti-Workshops

 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass sie über folgende Verhaltensweisen und Besonderheiten belehrt worden sind :

  1. Wir weisen darauf hin, dass es trotz aller Vorsicht durch Farbtropfen oder Sprühnebel zur Verschmutzung oder Beschädigung von Kleidung oder Schuhen kommen kann und bitten darum, alte Sachen mitzubringen. (Haftungsausschluss)
  2. Es ist wichtig, mit dem Material sorgfältig und sparsam umzugehen.
  3. Es sollte unbedingt vermieden werden, dass andere Personen (beabsichtigt oder unbeabsichtigt) besprüht werden. An der Wand soll deshalb genug Abstand zur nächsten Person gehalten werden und die Sprührichtung stets in Richtung der Wand gehen. Weiterhin sollen Atemschutzmasken und Handschuhe getragen werden. Es handelt sich bei den Dosen um Sprühlacke, die beim Einatmen oder übermässigem Hautkontakt gesundheitliche Schädigungen hervorrufen können.