Freiwilliges Engagement im SPIKE

SPIKE Dresden ist ein im Jahr 1995 gegründetes Jugend- und Kulturzentrum mit zwei Schwerpunkt-Angeboten.

Wir begleiten seit unserer Gründung Initiativen junger Menschen in Dresden und über die Stadtgrenzen hinaus, initiieren innovative Projekte, gestalten das Stadtbild durch legales Graffiti und Streetart und geben eine Vielzahl von Workshops im Bereich HipHop.

Seit Anfang 2015 finden Geflüchtete im SPIKE einen verbindlichen Anlaufpunkt, Freizeitangebote und haben die Möglichkeit, sich Fähigkeiten und Wissen anzueignen. Neben dem hauptamtlichen Team sind es vor allem die freiwillig Engagierten, die das Angebot für geflüchtete Menschen ermöglichen.

Flyer_Ehrenamtler_03_Druckbogen2

Flyer_Ehrenamtler_03_Druckbogen

Warum soll ich mich engagieren?

weil, Geflüchtete …

  • Fluchtfolgen zu bewältigen haben und erheblichen Belastungen ausgesetzt sind (Fremdheit in der neuen Umgebung, Kultur und Sprache, teils lange Wartezeiten, ein ungewisser Ausgang des Asylverfahrens und – insbesondere nach Asyl – Unsicherheiten in der Struktur der deutschen Behörden und des Hilfesystems)
  • Besondere Rahmenbedingungen zur Lebensbewältigung benötigen
  • Möglichst direkte, persönliche Unterstützung für eine gelingende Integration brauchen
  • Begegnung, kultureller Austausch und kulturelle Annäherung benötigen
  • Die deutsche Sprache lernen müssen

Wie kann ich mich engagieren?

Die Möglichkeiten für ein Engagement im SPIKE sind vielfältig. Was passt zu dir?

* Sprache vermitteln und Sprache trainieren

Wir bieten im SPIKE die Möglichkeit, Deutsch zu lernen. Du kannst sofort starten. Wenn du anderen Menschen gern etwas beibringst und dich mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik auskennst, dann suchen wir dich als „Sprachvermittler“ für unser Sprachangebot. Dafür sind Lehrbücher, Computerprogramme und weitere Materialien sowie der Raum vorhanden.

Oft besuchen geflüchtete Menschen bereits Deutschkurse und wollen lesen und sprechen üben. Das gelingt am besten in der alltäglichen Konversation. Etwas gemeinsam unternehmen, zum Spaziergang im Park treffen, ein Buch lesen – das stärkt die Sprachkompetenz und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe. Wenn du gern mit anderen Menschen redest und Zeit verbringst, dann ist das Sprachtraining genau richtig für dich.

* Connecting People – SPIKE verbindet Menschen

Bei Connecting People werden regelmäßig beim gemeinsamen Kochen und Essen Begegnungen zwischen  Dresdner Bürgern und Geflüchteten in vertrauter Atmosphäre ermöglicht. So können kulturelle Annäherung und ein Dialog ganz ungezwungen gefördert werden. Wenn Du gern kochst oder einfach mit Menschen aus anderen Ländern gemeinsam essen und schwatzen möchtest, dann komm vorbei und unterstütze uns.

* Kulturen verstehen

Im SPIKE treffen Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, unterschiedlichen Alters  und unterschiedlichem Background zusammen. Wenn du gern organisierst und dich ein buntes, kulturelles Miteinander interessiert, dann setze Deine Idee bei uns um. Wir geben dir den Rahmen dafür.

* Sportlich

Gemeinsam aktiv sein und sich richtig auspowern – das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und fördert die interkulturelle Kommunikation. Du hast schon immer gern Sport gemacht oder trainierst in einem Verein? Du willst geflüchtete Menschen für Deinen Sport begeistern? Auch dafür hast du im SPIKE die Möglichkeit.

* Individuelle Begleitung und Unterstützung

Nach der Bewilligung des Asyls müssen geflüchtete Menschen viel regeln. Eine große Herausforderung stellen verschiedene Anträge, die Wohnungssuche, die Besuche im Jobcenter und  der Zugang zu Sprachkursen und Ausbildung dar. Beratung und Unterstützung erhalten sie dabei im SPIKE. Für die Begleitung zu Terminen und zur Unterstützung dieser Arbeit suchen wir tatkräftige Freiwillige. Du weißt, wie die deutsche Bürokratie funktioniert und möchtest geflüchteten Menschen helfen, in Deutschland Fuß zu fassen? Wir zeigen dir worauf es ankommt und unterstützen dich.

* Vielleicht möchtest du auch etwas ganz anderes tun – im SPIKE sind wir offen für deine Ideen.

Komm vorbei:  Karl-Laux-Str.5, 01219 Dresden

Schreib uns an: kontakt@spikedresden.de

Ruf uns an: Tel: 0351 / 281 80 84

Dann kann es auch schon losgehen. Wir freuen uns auf Dich.

Weitere Informationen findest du auf www.spikedresden.de und bei facebook.com/SPIKEdresden